Zeitungsprojekt

„Klasse Kids“ an der Kurpfalzschule Dossenheim

Immer im März heißt es bei den dritten und vierten Klassen der Kurpfalzschule Dossenheim „Klasse Kids“. Denn alle Dritt- und Viertklässler der Grundschule nehmen an dem 14-tägigen Leseförderprojekt des Mannheimer Morgens teil und erhalten in diesem Rahmen täglich ihre eigene Zeitung druckfrisch auf den Schultisch.

Möglichst schon in der ersten Stunde wird die Zeitung neugierig aufgeschlagen, geschaut, gelesen und gefragt: Wie gelangen die Nachrichten eigentlich in die Zeitung und wo kommen sie her? Was ist eine Schlagzeile und was ein Aufmacher? Wer schreibt die Artikel und Berichte? All diese Fragen werden im Laufe des Projekts mit Hilfe von verschiedenen Arbeitsaufträgen beantwortet. Jeden Tag durchforschen die „Zeitungsdetektive“ aufs Neue ihre Zeitung und machen sich auf die Suche, um spannende Fragen zu beantworten. So lernen die Kinder dieses Medium kennen, erfahren Neues aus der Welt und unserer Region und üben gleichzeitig das Lesen.

Bilder dazu finden Sie in unserer Bilder-Galerie.